Neuer Rekord: Bitcoin-Preise bleiben über $10.000 für mehr als 63 Tage

Bitcoin (BTC) verzeichnet weiterhin neue positive Rekorde. Diesmal verzeichnet die Krypto-Währung mit einem Preis von über 10.000 US-Dollar die längste Zeitspanne. In den letzten 63 Tagen schloss der Bitcoin-Preis über 10.000 $. Es wird erwartet, dass sich dieser Rekord in den kommenden Tagen fortsetzen wird, da es keine Anzeichen einer Baisse zu geben scheint.

Bitcoin Neuer Rekord

Trotz der negativen Aspekte von 2020 scheint es in vielerlei Hinsicht ein gutes Jahr für Bitcoin zu sein. Zum ersten Mal in der Geschichte konnte der Bitcoin-Preis am Ende des Tages mehr als 63 Tage lang über 10.000 US-Dollar bleiben. Dies ist ein neuer Rekord, der den zwischen 2017 und 2018 registrierten 62-Tage-Streifen bricht, als Bitcoin 20.000 $ erreichte.

Es besteht ein großer Unterschied zwischen dem aktuellen und dem vorherigen Datensatz. Während in den Jahren 2017 und 2018 die Volatilität massiv war (Bitcoin bewegte sich in nur einem Monat von 10.000 $ auf 20.000 $ und dann unter 10.000 $), blieb der Bitcoin-Preis jetzt stabil und schwankte zwischen 10.000 $ und 12.500 $.

Das Interessante daran ist, dass Bitcoin selbst bei einem massiven Ausverkauf auf den traditionellen Finanzmärkten in der Lage war, das Unterstützungsniveau von 10.000 US-Dollar aufrechtzuerhalten. Es wird definitiv wichtig sein, dass BTC über diesem Preis bleibt.

Während eines Gesprächs mit UseTheBitcoin erklärte Konstantin Anissimov, der CEO des Kryptowährungsumtauschs CEX.IO, dass es den Anschein hat, als würden Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum (ETH) derzeit zwischen zwei kritischen Lieferbarrieren gehandelt. Er verwies auf den einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt, der als Widerstand zu wirken scheint, und den einfachen gleitenden 100-Tage-Durchschnitt, der als Unterstützung dient.

Trotz dieser positiven Dinge ist Herr Anissimov der Ansicht, dass es eine gute Idee wäre, dem Handel für einige Zeit fernzubleiben. Das erwähnte er:

Bitcoin müsste oberhalb von 11.150 $ oder unterhalb von 10.475 $ schließen, um einen klaren Weg zu zeigen, wohin es als nächstes geht. In der Zwischenzeit muss Ethereum aus dem $387-$330-Handelsplatz aussteigen, um zu signalisieren, ob der Aufwärtstrend wieder aufgenommen wird oder nicht. Solange dies nicht der Fall ist, ist es unerlässlich, an der Seitenlinie zu warten, um nicht auf der falschen Seite des Trends erwischt zu werden.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Bitcoin mit fast 10.900 Dollar gehandelt und hat eine Marktbewertung von 201 Milliarden Dollar. In den letzten 24 Stunden verzeichnete Bitcoin ein Wachstum von 1,09 %.

David B Simpson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.