Jack Dorsey: Bitcoin gibt Hoffnung für die Zukunft der Online-Sicherheit

Jack Dorsey, CEO von Square und Twitter, äußerte sich kürzlich in einem virtuellen Interview für das Oslo Freedom Forum über das Potenzial von Bitcoin. In dem digital gehosteten Interview sprach Dorsey über die Angriffe auf Twitter und konzentrierte sich dabei auf die Möglichkeit der Nutzer, privat zu bleiben. Er bot an:

Ich schätze den Unterschied zwischen Pseudonymität und Anonymität. Anonymität fühlt sich viel zufälliger an, wo Pseudonymität eine Identität aufbaut, und das ist es, was wir schätzen und was wir letztlich schützen wollen.

Pseudonymität ist eines der Hauptmerkmale von Bitcoin, wobei Händler und Investoren durch ihre Brieftaschenadressen halbwegs bekannt sind. Die Brieftaschenbesitzer sind jedoch nicht bekannt und können nicht zurückverfolgt werden. Aufgrund der transparenten Natur der Blockkette und der Technologie, auf der Bitcoin basiert, ist Bitcoin ein Pseudonym und nicht anonym.

Bitcoin: Gebaut, um ein vertrauenswürdiges System bereitzustellen

Dorsey verglich weiterhin die Natur, von der er hofft, dass Twitter an ihr festhält, mit der von Bitcoin, sagte er:

Wir bauen] die richtigen sicheren Systeme in unseren Plattformen auf, damit wir in einer nicht vertrauenswürdigen Umgebung Vertrauen haben können. Es gibt eine Menge neuerer Technologien, die dafür sorgen. Der ganze Geist von Bitcoin besteht zum Beispiel darin, ein vertrauenswürdiges System in einer vertrauenswürdigen Umgebung, nämlich dem Internet, bereitzustellen. Und diese Technologien werden uns mit neuen Fähigkeiten ausstatten.

Nach dem jüngsten Angriff gegen mehrere große Parteien auf Twitter wies Dorsey darauf hin, dass seiner Meinung nach Sicherheit nicht etwas ist, das perfektioniert werden kann, und dass es ein ständiger Drang ist, seinen Angreifern 10 Schritte voraus zu sein. Er ist jedoch auch der Meinung, dass Eigenverantwortung von entscheidender Bedeutung ist und dass die Benutzer in der Lage sein sollten, zentrale Fähigkeiten für ihre eigenen Konten zu nutzen. Bitcoin zum Beispiel ist ein primäres Beispiel dafür, dass Einzelpersonen mit privaten Schlüsseln und Brieftaschen vollen Zugang zu ihren Token haben. Als er über dezentrales Eigentum sprach, schlug Dorsey vor, dass das Internet immer noch gegen eine zentrale Kontrolle arbeitet, aber es ist auf dem Weg dorthin, und Bitcoin stellt die Möglichkeiten dar:

Sie sehen dies am grundlegendsten in der Arbeit von Bitcoin und blockchain, und das gibt mir Hoffnung und viel Seelenfrieden, um diesen Problemen zu helfen.

Blockchain ebnet den Weg für Online-Inhalte

Dorsey lobte die Blockkette weiterhin für ihren transparenten und dauerhaften Charakter. Damit Inhalte mit Authentizität gedeihen, erklärte er:

Blockchain und Bitcoin weisen in eine Zukunft und weisen auf eine Welt hin, in der Inhalte für immer existieren, in der sie dauerhaft sind, in der sie nicht verschwinden, in der sie auf jedem einzelnen Knoten, der mit ihnen verbunden ist, für immer existieren.

David B Simpson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.