Graustufen-Investitionen schöpften in den letzten sieben Tagen über 17.000 BTC

Graustufen-Investitionen schöpften in den letzten sieben Tagen über 17.000 BTC

In den letzten sieben Tagen kaufte Grayscale Investments Bitmünzen im Wert von 17.100 BTC oder 182 Millionen US-Dollar zu den heutigen Wechselkursen. Die Bitcoin-Position des Unternehmens liegt nun bei fast 450.000 BTC im Wert von etwa 4,7 Milliarden US-Dollar.

Der Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) ist ein sehr populäres Investitionsinstrument, und im Jahr 2020 hat der Trust eine enorme Menge an BTC erhalten. Nach Angaben von bybt.com verwaltet der GBTC heute ein Vermögen von 4,7 Milliarden US-Dollar (AUM). Aus Transparenzgründen wird die Bitcoin-Position von Grayscale auch auf der Website des Unternehmens angezeigt.

Seit dem Gründungsdatum des Grayscale Bitcoin Trust am 25. September 2013 sind 471.022.700 Aktien im Umlauf, und jede Aktie hat einen Wert von 0,00095519 BTC pro Aktie. In dieser Woche stellten die Befürworter der digitalen Währung fest, dass Grayscale beim heutigen Wechselkurs rund 17.100 BTC oder 182 Millionen US-Dollar erbeutet hat.

Die Daten von Bybt.com zeigen das Vertrauen in den Bitcoin-Vorrat während der letzten sieben Tage, und die Gesamtposition der Bitcoins von GBTC beträgt nun 449.900 BTC.

Die Bitcoin (BTC)-Märkte haben sich in den letzten Tagen gut entwickelt, und die Dominanz nähert sich wieder 60%. Die prozentuale Veränderung der Kryptowährung gegenüber dem USD ist im letzten Jahr um 29% gestiegen, und in den letzten 90 Tagen hat die BTC über 16% zugelegt.

Mit 449.900 BTC verfügt der Grayscale Bitcoin Trust über 2,14% der gesamten 21 Millionen BTC-Lieferungen. Was die im Umlauf befindlichen Münzen betrifft, so hat BTC gerade den Meilenstein von 18.500.000 im Umlauf befindlichen Münzen überschritten. Dies bedeutet, dass die Geldbörse des GBTC 2,43% der derzeit in Umlauf befindlichen BTC ausmacht.

Niemand weiß genau, wie Grayscale die 17.100 BTC erworben hat, aber der CEO von Microstrategy, Michael Saylor, erläuterte die Anstrengungen, die sein Unternehmen unternommen hat, um die kürzlich erworbene 16.000 BTC Microstrategy zu erwerben.

Um 16.796 BTC zu erwerben, haben wir 74 Stunden ununterbrochen gehandelt und 88.617 Abschlüsse ~0,19 BTC pro [drei] Sekunden ausgeführt, sagte Saylor. ~39.414 Dollar BTC pro Minute, aber wir waren jederzeit bereit, 30 bis 50 Millionen Dollar in wenigen Sekunden zu kaufen, wenn wir Glück mit einer 1-2%igen Abwärtsspitze hatten, fügte Saylor hinzu.

Eine Reihe von BTC-Befürwortern sind auch der Ansicht, dass Unternehmen wie Microstrategy und Grayscales Bitcoin Trust, die riesige Mengen BTC schnappen, für die Anleger optimistisch sind. Der CEO der britischen Bitcoin-Börse Coincorner, Danny Scott, twitterte am Sonntag, dass die Fundamente von BTC von Tag zu Tag stärker werden.

62 Tage, in denen Bitcoin bei über 10.000 Dollar endet, twitterte Scott. Der vorherige war 61 vom 1. Dezember 2017.

Was halten Sie davon, dass Grayscale in den letzten sieben Tagen 17.100 BTC erreicht hat? Lassen Sie es uns im Abschnitt Kommentare unten wissen.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Graustufen-Bitmünzen Position von bybt.com

Kaufen Sie Bitcoin, ohne eine Kryptogeldbörse zu besuchen. Kaufen Sie BTC und BCH hier.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Er stellt weder ein direktes Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots noch eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen dar. Bitcoin.com bietet keine Investitions-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor ist direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Verwendung von oder im Vertrauen auf die in diesem Artikel erwähnten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.

David B Simpson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.