Bitcoin-Preisanalyse: BTC-Bullen gewinnen wieder die Kontrolle, viel Raum für Wachstum über $11.000

Bitcoin erneuert den Aufwärtstrend, nachdem sie sich über dem 50-Tage-SMA eingependelt hat.

Die BTC wird laut On-Chain-Analyse mit immenser Unterstützung bedacht.

Das Flaggschiff der Krypto-Währung nähert sich allmählich der begehrten kritischen Grenze von 11.000 US-Dollar. Es wurde eine sofortige Unterstützung oberhalb des 50-Tage Simple Moving Average eingerichtet. Da sich Bitcoin oberhalb des 50 SMA einpendelte, werden auch Gewinne oberhalb dieses wichtigen Niveaus sichtbar.

Anzeige

Aus technischer Sicht deutet der Relative Strength Index (RSI) darauf hin, dass der Trend in den Händen der Bullen liegt. Der RSI ist über die Mittellinie geklettert. Darüber hinaus ist er aufwärts gerichtet und signalisiert das Potenzial, das BTC in naher Zukunft hat.

Es ist wichtig, dass die Bitcoin über den gleitenden Durchschnitten liegt. Andernfalls, wenn der parallel aufsteigende Kanal ein Bärenflaggenmuster bestätigt, könnte BTC einem weiteren Ausverkauf erliegen, bevor die Erholung wieder Vorrang hat. Das geringe Handelsvolumen deutet darauf hin, dass eine beträchtliche Anzahl von Käufern nicht davon überzeugt ist, dass Bitcoin in der Lage ist, den Aufwärtstrend aufrechtzuerhalten.

BTC/USD-Tages-Chart

Infolgedessen zeigt das IOMAP-Modell von IntoTheBlock, dass der Weg zu 12.000 Dollar eine Herausforderung sein wird. Der größte Widerstand liegt jedoch zwischen 11.586 und 11.914 Dollar. Hier kauften 1,05 Millionen Adressen zuvor 737.540 BTC. Ein Durchbruch über diese Zone würde Bitcoin einen schnellen Aufschwung über den psychologischen Widerstand bei 12.000 $ hinaus verschaffen.

Die Kehrseite der Medaille ist, dass die Krypto-Währung auf einer Fläche von immenser Unterstützung sitzt. Beispielsweise ist der Nachfragedruck zwischen 10.582 und 10.910 $ stark genug, um den größten Teil des Verkaufsdrucks im Falle einer Ablehnung vom aktuellen Preisniveau aufzufangen. Hier haben 1,42 Millionen Adressen zuvor 1,03 Millionen BTC gekauft.

Anzeige

Bitcoin IOMAP-Karte

Daher hat Bitcoin einen schwierigen Weg in Richtung 12.000 $, aber die Unterstützung ist auch stark genug, um einen massiven Preissturz zu verhindern. In nächster Zeit wird höchstwahrscheinlich die Konsolidierung Vorrang haben, um den Boden für weitere Gewinne über 11.000 $ zu bereiten.

Bitcoin-Intraday-Ebenen

Kassakurs: $10.901

Prozentuale Änderung: 1.15

Relative Veränderung: 124

Tendenz: Aufwärts gerichtete Tendenz

Volatilität: Niedrig

Lesen Sie mehr dazu: Wie der Bitcoin-Preis Ende 2020 explodieren könnte

Um die tägliche Preisanalyse zu erhalten, folgen Sie uns auf TradingView

David B Simpson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.